Tags

, , , , , , , , ,

Das Grüffelokind darf nicht in den dunklen Wald gehen, denn dort haust die große und gefährliche  Maus und einem Grüfflo macht sie ganz schnell den Garaus. Aber wie Kinder nun einmal sind, macht es sich in einer verschneiten Nacht auf den Weg diese Maus zu finden. Unterwegs stößt es auf verschiedene Tiere, die alle mindestens ein Merkmal der Maus besitzen. Die Eule hat zum Beispiel leuchtende Augen.

Das Grüffelokind ist ein Bilderbuch von Axel Scheffel und Julia Donaldson, es ist eine Übersetzung aus dem Englischen von Monika Osberghaus (Original Titel: The Gruffalo’s Child). Es ist erschienen 2004 bei Benz & Gelberg. Geschrieben in Reimen ist es eine Freude für den Vorleser:

“Mal sehen ob ich mich erinnern kann.”
Der Grüffelo strengt sich mächtig an.

“Schrecklich stark ist die große Maus
und schwingt sie den Schwanz, dann ist es aus.”

Illustriert mit schönen bunten Bildern und dem sehr originellen Grüffelokind ist es ein Vergnügen für die Kinder die zuhören.

Das empfohlene Alter ist 4-6 Jahre, aber es gefällt auch super meiner Tochter, die noch keine 2 ist.

Das Grüffelokind auf Amazon kaufen.


© Solveig Werner 2015. All rights reserved.

Advertisements